Datenschutz

Grundlegendes

Diese Datenschutzerklärung informiert dich über die Art, den Umfang und den Zweck der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten durch HalleZero. HalleZero nimmt deinen Datenschutz sehr ernst und behandelt deine personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Vorschriften. Da durch neue Technologien und die ständige Weiterentwicklung dieser Webseite Änderungen an dieser Datenschutzerklärung vorgenommen werden können, empfehlen wir dir, dir die Datenschutzerklärung in regelmäßigen Abständen wieder durchzulesen.
Definitionen der verwendeten Begriffe (z.B. “personenbezogene Daten” oder “Verarbeitung”) findest du in Art. 4 DSGVO.

Deine Rechte

Du hast einige Rechte, die du allein schon von Rechtswegen bei uns geltend machen kannst. Diese sind leider ein bisschen trocken zu lesen, aber eine wichtige Errungenschaft im Kampf um die Souveränität deiner Daten und durch die DSGVO fest verankert. Du hast das Recht • auf Bestätigung, ob deine Person betreffende Daten verarbeitet werden, auf Auskunft über die verarbeiteten Daten, auf weitere Informationen über die Datenverarbeitung sowie auf Kopien dieser Daten (siehe auch Artikel 15 DSGVO);
• auf Berichtigung oder Vervollständigung unrichtiger oder unvollständiger Daten von dir (siehe auch Artikel 16 DSGVO);
• auf unverzügliche Löschung der dich betreffenden Daten (siehe auch Artikel 17 DSGVO), oder, soweit eine weitere Verarbeitung nach Artikel 17 Abs. 3 DSGVO erforderlich ist, auf Einschränkung der Verarbeitung nach Maßgabe von Artikel 18 DSGVO;
• auf Erhalt der dich betreffenden und von dir bereitgestellten Daten und auf Übermittlung dieser Daten an andere Anbieter/Verantwortliche (siehe auch Artikel 20 DSGVO);
• auf Beschwerde gegenüber der Aufsichtsbehörde, sofern du der Ansicht bist, dass die dich betreffenden Daten durch uns unter Verstoß gegen datenschutzrechtliche Bestimmungen verarbeitet werden oder worden sind (siehe auch Artikel 77 DSGVO).
Darüber hinaus sind wir dazu verpflichtet, alle Empfänger*innen, denen gegenüber Daten durch uns offengelegt worden sind, über jedwede Berichtigung oder Löschung von Daten oder die Einschränkung der Verarbeitung, die aufgrund der Artikel 16, 17 Abs. 1, 18 DSGVO erfolgt, zu unterrichten. Diese Verpflichtung besteht jedoch nicht, soweit diese Mitteilung unmöglich oder mit einem unverhältnismäßigen Aufwand verbunden ist. Unbeschadet dessen hat jede*r Nutzer*in ein Recht auf Auskunft über diese Empfänger. Ebenfalls hast du als Nutzer*in sowie alle Betroffenen nach Artikel 21 DSGVO das Recht auf Widerspruch gegen die künftige Verarbeitung deiner Daten, sofern die Daten durch uns nach Maßgabe von Artikel 6 Abs. 1 lit. f) DSGVO verarbeitet werden.

Informationen zur Datenverarbeitung

Wir protokollieren deine Zugriffe auf unsere Website nicht über die Tätigkeiten unserer Anbieterin hinaus und nutzen keine externen (Analyse-)Tools. Unsere Anbieterin stellt uns das Analysetool AWStats zur Verfügung, das uns Einblicke in Auswertungen der Server Logfiles gibt.

Datenübertragung und Datensicherheit

Daten zu und von unseren Servern werden ausschließlich auf sicherem, verschlüsseltem Weg übertragen. Dafür bedienen wir uns sogenannter Transportverschlüsselung. Das heißt, die Daten sind nur auf den Endgeräten und unserem Server unverschlüsselt vorhanden und können von Dritten, die die verschlüsselten Daten bspw. unterwegs abfangen, nicht verwendet werden.

Du erkennst die erfolgreiche Nutzung der Transportverschlüsselung durch eine „https://“ URL in deinem Browser.

Kontaktanfragen / Kontaktmöglichkeit

Sofern du mit uns per Kontaktformular oder E-Mail in Kontakt trittst, werden die dabei von dir angegebenen Daten zur Bearbeitung deiner Anfrage genutzt. Die Angabe der Daten ist zur Bearbeitung und Beantwortung deiner Anfrage erforderlich – ohne deren Bereitstellung können wir deine Anfrage nicht oder allenfalls eingeschränkt beantworten. Rechtsgrundlage für diese Verarbeitung ist Artikel 6 Abs. 1 lit. b) DSGVO. Deine Daten werden gelöscht, sofern die Anfrage abschließend beantwortet worden ist und der Löschung keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten entgegenstehen, wie bspw. bei einer sich etwaig anschließenden Vertragsabwicklung oder zu Beweiszwecken, falls du uns böse Mails schreibst oder uns über Straftaten auf unserem System informierst. Wir hoffen aber, dass keine der beiden letzteren Szenarien eintreffen.

Weitergabe von Daten

Eine Übermittlung deiner persönlichen Daten an Dritte zu anderen als den im Folgenden aufgeführten Zwecken findet durch uns nicht statt. Wir geben deine persönlichen Daten nur an Dritte weiter, wen du deine nach Artikel 6 Abs.1 S.1 lit.a DSGVO ausdrückliche Einwilligung dazu erteilt hast.

Serverstandorte und Serveranbieter

Anbieterin der Server ist derzeit die teuto.net Netzdienste GmbH.